SAVE the DATES

In Zusammenarbeit mit dem tanzhaushohenems,  den Tänzerinnen der Dance Art Company Dornbirn und einem länderübergreifendem Orchester dürfen wir

“Die Schöpfung” von Joseph Haydn gemeinsam auf die Bühne bringen

11. Mai 2024  Dornbirn (A)   Kulturhaus

12. Mai 2024  Wangen/Allgäu (D)   Festsaal Waldorfschule

www.danceart-company.at

www.tanzhaus-hohenems.at

“Kleine Schritte – große Wirkung “

Ein zentrales Anliegen unserer Chorgemeinschaft ist es, ein möglichst breites Publikum für große, kirchenmusikalische Werke zu begeistern. Um dieses Ziel zu erreichen, beschreiten wir auch neue Wege:   
So hatten wir bei unserem letzten Projekt, der Aufführung des Oratoriums “Paulus” von Felix Mendelssohn eine Kurzversion erarbeitet und mit szenischen Elementen angereichert.

Dies wurde vom vom Verband Deutscher Konzertchöre ,VDKC, im Rahmen des Projektes “Kleine Schritte – große Wirkung” gefördert und nun in einem Textbeitrag auf der VDKC-Internetpräsenz gewürdigt. 

Hier geht es zum Beitrag.

Der Oratorienchor Wangen im Allgäu wurde im Jahre 1957 gegründet und besteht zur Zeit aus etwa 100 aktiven Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von F.W. Möller. Seit 1974 ist er ein eingetragener Verein mit eigener Satzung.

Unser Ziel ist es, die Freude an der Musik und am Musizieren zu vermitteln, indem wir jährlich zwei bedeutende Chorwerke einüben, die dann ein- oder mehrmals aufgeführt werden. Dank wöchentlicher Chorproben, zwei Probenwochenenden jährlich, intensiver Stimmbildung vor Beginn jeder Probe, sowie gewissenhafter Einstudierung mit regelmäßiter Korrepetition einer Pianistin konnten wir unsere Qualität in den letzten Jahren kontinuierlich steigern. Wir freuen uns, auch Sie bei unserem nächsten Konzert unterhalten zu dürfen.

Wenn Sie auf das Bild klicken, können Sie den Flyer öffnen und downloaden.