Künstlerische Leitung

Friedrich-Wilhelm Möller
begann seine musikalische Ausbildung mit dem C-Kirchenmusik-Studium in Bielefeld. Danach begann er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg (Breisgau) mit den Studiengängen Posaune und Schulmusik.

FWMDanach erweiterte er seine Studien um das Leistungsfach Chor- und Orchesterdirigieren und um das 2. Hauptfach Gesang. Hier waren Günter Enzian und Professor Werner Hollweg seine Lehrer. Innerhalb der Opernschule der Musikhochschule wirkte er in szenischen Produktionen wie Mozarts „Zauberflöte“, Rossinis „Mosé in Egitto“ und Ravels „L’enfant et les sortilèges“ (Das Kind und die Zauberdinge) mit. Im Rahmen des Leistungsfaches Dirigieren leitete er u. a. eine szenische Produktion von Purcells „Dido and Aeneas“. Meisterkurse Gesang besuchte er u. a. bei Kurt Widmer, Jeanette Favaro und Peter Elkus. Er wirkt seit dem Studium in professionellen Vokalensembles wie dem „Kammerchor Stuttgart“, dem „Schweizer Kammerchor“, den „Basler Madrigalisten“ oder dem „Anton-Webern-Chor“ mit, mit denen er auch bei zahlreichen CD- und Radioaufnahmen  zu hören ist. Von 2007-2011 war er Gesangslehrer an der Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu und Chorleiter der dortigen Mädchenchorschule. Seit 2007 leitet er zudem den Oratorienchor Wangen, mit dem er Werke wie Bachs Matthäuspassion, Händels „The Messiah“ und Mendelssohns „Elias“ aufführte. Seit diesem Jahr hat er zudem die musikalische Leitung der „Opernbühne Württembergisches Allgäu“ inne, für die er schon 2010 die chorische und solistische Einstudierung für Mozarts „Zauberflöte“ übernahm. 2012 wird er mit der Opernbühne „Die lustige Witwe“ von Léhar aufführen. Für den Kanton Zug/CH ist Friedrich-Wilhelm Möller als leitender Dozent für den Zertifikatslehrgang „Kinder- und Jugendchorleitung“ verpflichtet. In Karlsruhe dirigiert er  den Jazzchor der Hochschule Technik und Wirtschaft „vocal resources“, der regelmäßig und erfolgreich an nationalen und internationalen Chorwettbewerben teilnimmt. Als Bariton ist er regelmäßig in oratorischen Konzerten sowie Liederabenden zu hören.

Friedrich-Wilhelm Möller | Gellertstr. 26 | D-76185 Karlsruhe
Mobil +49 152 28 603 445 | 
e-mail: fwmoeller@googlemail.com