Dieses PROJEKT muss als solches leider Situationsbedingt verschoben werden !!

Um die musikalische Leere zu füllen, planen wir ein “Musisches Varie” mit Auszügen aus der Marienvesper Monteverdis

Beachten Sie dazu die aktuellen Information auf unserer Homepage!

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Herbst 2020 erklingt in Wangen und in Isny ein ganz besonderes und nur selten aufgeführtes Werk der Barockmusik.

Der Oratorienchor Wangen im Allgäu wird die

Marienvesper von Claudio Monteverdi (1567 – 1643)

aufführen. Um dieses Werk, das mit zahlreichen Raffinessen der barocken Klangentfaltung aufwartet, so aufführen zu können, dass nicht nur der opulente Gesamteindruck, sondern auch die zahlreichen feinen Zwischentöne hörbar werden, haben wir ein Orchester engagiert, das mit der Aufführung barocker und frühklassischer Werke besonders vertraut ist und mit dem wir auch in der Vergangenheit bereits vertiefte Erfahrungen machen konnten.

La Banda aus Augsburg wird uns musikalisch begleiten.

Daneben haben wir für die Solopartien Sängerinnen und Sänger angefragt, die mit dem Werk vertraut sind.

Die Kosten für die Instrumentalisten, die zum Beispiel die Chitarrone, ein Dulzian, Zinke, die Truhenorgel und weitere heute selten verwendete oder sehr spezielle Instrumente virtuos zu spielen verstehen, übersteigen das Maß dessen, das wir mit dem Verkauf durch unsere Eintrittskarten zu decken vermögen.

Wir bitten Sie daher, uns bei diesem besonderen Projekt mit einem namhaften Betrag als Förderer oder Sponsor zu unterstützen.

Selbstverständlich werden wir in unserem Programmheft oder auf unseren Plakaten und sonstigen Hinweisen auf unser Konzert gern Ihre Institution oder Ihren Namen besonders erwähnen.

Wir freuen uns über die Überweisung auf unser Konto

DE85 6505 0110 0000 2069 07 Kreissparkasse Ravensburg

Verwendungszweck

Spende Marienvesper

 

Christian Maier

Vorstand des Oratorienchor Wangen e.V.

Friedrich – Wilhelm Möller

Dirigent und künstlerischer Leiter